Wie nehme ich an einem Turnier teil?

Jede Woche veranstaltet Sorare eine Vielzahl von verschiedenen Turnieren, für die du deine Mannschaft bzw. deine Mannschaften anmelden kannst. Wichtig ist dabei, dass du die jeweilige Anmeldefrist beachtest. Sobald diese abgelaufen ist, kannst du nicht mehr an den Turnieren teilnehmen und musst warten.

Die Turniere haben unterschiedliche Voraussetzungen für die Teilnahme. Dies betrifft zum einen die Seltenheit der Karten, die verwendet werden können (also z.B. nur limitierte Karten), zum anderen die Zusammensetzung der Ligen (z.B. nur Top 5 aus Europa) oder Wettbewerbe (z.B. Europameisterschaft, europäische Wettbewerbe wie Champions League oder Euro League) oder das Höchstalter der eingesetzten Spiele (z.B. U23-Liga).

Für jedes Turnier musst du 5 Spieler aufstellen, um am Turnier teilnehmen zu können. Die Aufstellungen sind dabei immer identisch:

  • 1 Torwart, 1 Verteidiger, 1 Mittelfeldspieler, 1 Stürmer und
  • 1 zusätzlicher Spieler einer beliebigen Position.

Es gibt dabei keine Reservebank, von der aus du Reservespieler einsetzen kannst.

Unter diesen 5 Spielern wird ein Kapitän ausgewählt. Der Kapitän eines Teams in Sorare ist ein sehr wichtiger, manchmal sogar entscheidender Faktor, da er zusätzliche 20 % auf die tatsächlich erzielten Punkte erhält. Wähle also deinen vermutlich besten Spieler als Kapitän aus.

Sobald du dein Team ausgewählt hast, bestätigst du dies, um deine Aufstellung zu speichern. Dein Team startet dann automatisch beim nächsten Turnier. Die Aufstellung kann dabei bis zum Ablauf der Anmeldefrist noch beliebig geändert oder angepasst werden. Somit kannst du noch auf Verletzungen o.ä. reagieren.

Dein erstes Turnier: Einstieg in die Casual-Liga für gewöhnliche Karten

Sobald du dich angemeldet hast und deinen ersten Kader mit gewöhnlichen Karten erhalten hast, kannst du in der Casual-Liga für gewöhnlichen Karten antreten. Da fast immer irgendwo auf der Welt bei den teilnehmenden Ligen bei Sorare ein Spieltag ist, gibt es zwei Rookie-Turniere pro Woche, an denen du teilnehmen kannst. Wie bei allen Turnieren auf Sorare ist die Teilnahme kostenlos und du kannst in jedem Turnier ein Team aufstellen, auch wenn du nicht alle fünf Spieler im Einsatz hast. Selbst wenn keiner deiner Spieler an einem Spiel teilnimmt, gewinnst du eine weitere gewöhnliche Karte, die du deiner Sammlung hinzufügen und beim nächsten Turnier einsetzen kannst.

Du kannst mit deinen gewöhnlichen Karten ein Team anmelden, indem du auf die Registerkarte „Spielen“ klickst und die nächste „offene“ Spielwoche auswählst. Ohne weitere Karten in anderen Farben, steht dir zu Beginn nur die Casual-Liga zur Verfügung. Um die Teilnahme zu bestätigen, musst du lediglich fünf Spieler aus deinem Kader auswählen. Dadurch, dass die fünfte Karte eine beliebige Position eines Feldspielers haben kann, kannst du eine 2-1-1-, 1-2-1- oder 1-1-2-Formation verwenden. Am Ende wählst du noch einen Kapitän aus (der mehr Punkte erhält) und bestätigst deine Aufstellung. Schon nimmst du an deinem ersten Turnier teil.

Die Preise und Gewinne bei Turnieren

Preise und Gewinne sind das Herzstück von Sorare. Benutzer, die an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen, haben die Möglichkeit, nicht nur Spielkarten, sondern auch variable Beträge der Kryptowährung Ethereum zu gewinnen.

Die Belohnungen, die du gewinnen kannst, sind unterschiedlich und hängen von Art des Turniers, an dem du teilnimmst, ab.

Nehmen wir als Beispiel das „All Star“ Turnier für seltene Karten:

Die drei Erstplatzierten gewinnen einen hohen Betrag in der Kryptowährung Etherum (ETH) und zusätzlich einen hochwertigen seltenen Spieler. Hierfür benötigt man eine starke Truppe, da die Konkurrenz groß ist. Als Anfänger solltest du dich auch über die Preispools der anderen Turniere informieren.

Es gibt auch einige „Schwellenpreise“. Alle Spieler, die diese Schwellenwerte erreichen, bekommen dabei ein Preisgeld ausbezahlt – unabhängig von der tatsächlichen Platzierung. Die Schwellenwerte betragen dabei

  • mindestens 205 Punkte (für einen Gewinn von 0,01 ETH) und
  • 250 Punkte (Gewinn von 0,02 ETH).

Die Schwellenwerte sind recht moderat und auch u.U. schnell für Anfänger zu erreichen.

Wichtig ist zu wissen, dass jeder Spieler zwischen 0 und 100 Punkte erreichen kann, die sich unter bestimmten Voraussetzungen erhöhen (z.B. wie oben erwähnt, wenn der Spieler als Kapitän aufgestellte ist). Das Punktesystem schauen wir uns jetzt genauer an.

So funktioniert das Punktesystem in Sorare

Deine Spieler erhalten Punkte, je nachdem, wie gut sie in den Ligarunden in der Realität tatsächlich spielen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Punktevergabe beeinflussen. Dazu gehören: gespielte Minuten, geschossene Tore, geleistete Assists, gelbe und rote Karten. Jeder Spieler kann dabei zwischen 0 und 100 (Basis-)Punkte erreichen.

Einfach ausgedrückt: Je besser die Leistung deiner Spieler in den realen Fußballspielen ist, desto besser ist die Punktzahl, die sie auch für deine Sorare-Aufstellung erhalten.

Die Anzahl der Punkte, die eine Fußballkarte erhält, kann sich ändern, je nachdem, wie viele Erfahrungspunkte (XP) sie angesammelt hat. Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Karte mehr oder weniger XP-Punkte bekommen kann: das Alter der Karte (wenn du Karten aus der aktuellen Saison einsetzt, bekommst du mehr XP-Punkte), wie oft du deine eingesetzten Karten benutzt und die tatsächlich gespielten Minuten pro Spiel.


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>